.

Augengebete – 6

Auch wenn wir nie wirklich wissen können, was der nächste Morgen bringt, wird es auch morgen wieder einen Sonnenuntergang geben, und davor einen Tag, der mit all dem gefüllt ist, was Leben so ausmacht.

Morgen werden wir bei uns zum ersten mal eine Trauerfeier haben, an der nur die engsten Angehörigen teilnehmen dürfen. Normalerweise wäre das ganze Dorf gekommen. Aber man kann auch dabei sein, ohne körperlich präsent zu sein. 

Im Moment nehmen so viele Menschen Anteil aneinander, wie sonst nur selten. Das gute alte Telefon. Der Schnack über den Gartenzaun mit Sicherheitsabstand. Oder der Einkauf für die alte Dame von Nebenan, der vor die Tür gestellt wird. 

Ich bin nicht bange. Auch das wird es morgen wieder geben, und hoffentlich auch dann noch, wenn der ganze Spuk wieder vorbei ist. 

2 Gedanken zu „Augengebete – 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.