.

Augengebete – Selfies in der Kirche

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Mittel. Wenn keiner zum Gottesdienst kommen darf, müssen wir uns halt etwas anderes einfallen lassen. Damit die Kirche an Ostern voll wird, bitten wir um Fotos oder selbstgemalte Bilder. die wir dann in die Kirchenbänke hängen. Die Idee stammt von einem italienischen Priester, die wir nach Nordfriesland übertragen wollen.

Mit dieser „Gemeinde“ werden wir dann stellvertretend Gottesdienst feiern und diesen Gottesdienst filmen, so dass er an Ostern für alle sichtbar sein wird.

Neben den Fotos wünschen wir uns „Mut-mach-Worte“: schreibt bitte auf, was Euch zur Zeit Hoffnung und Mut macht. 

Bitte schickt uns Eure Fotos, Bilder und Mut-mach-Worte per mail an
pastor@kirche-schwabstedt.de, oder steckt es bei uns in den Briefkasten. Je mehr mitmachen, desto besser. 

Wir hoffen auf eine in diesem Sinne volle Kirche. 

Nur Mut!

Ein Gedanke zu „Augengebete – Selfies in der Kirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.